Freitag, 25. September 2009

Warming-up


Nächste Woche wollen wir uns langsam aufmachen in Richtung Süden, um noch noch einige Tage Urlaub von dem großen Spinntreffen zu machen. Da ich während des Spinntreffens einen Türkische-Socken-Workshop geben werde, jedoch selbst schon länger keine derartigen Strümpfe mehr gestrickt habe, ist in den letzten Tagen dieser Strumpf entstanden.

Bei meiner Vorliebe für Farbverläufe war es schon überfällig auch mal einen türkischen Socken mit Farbverlauf zu stricken. Die Grundfarbe ist Regia-Strumpfwolle, die bunten Töne sind von mir mit Pflanzenfarben gefärbt.



Die Farbstoffe von links nach rechts: 1. Rainfarn +Indigo; 2. rote Zwiebelschalen,
3. Wiesenkerbel, 4. braune Zwiebelschalen, 5. rote Dahlien, 6. braune Zwiebelschalen,
7.- 9. Krapp verschiedene Züge,10. Rotholz+Pottasche, 11. Cochenille



Bei den türkischen Socken wird die Ferse nachträglich eingestrickt, hier noch mal ein Foto mit Fersenloch...


... und auch am Fuß ganz kleidsam!


Kommentare:

Woolly Bits hat gesagt…

ja, die sind superschoen geworden, vor allem mit dem schwarzen kontrast. was mir auffaellt - weil ich das vorher selbst auch schonmal hatte: die meisten pflanzenfarben passen sehr gut zusammen, aber rotholz (und blauholz manchmal) stechen irgendwie staerker raus! mach mal die augen fast zu und schaue so das erste bild an - da bilden alle farben sanfte verlaeufe - bloss das rotholz nicht! macht aber nix - sieht trotzdem klasse aus:))

ariadne hat gesagt…

Holla, wie schön...
die könnt ich sofort "dieben" kommen.
Ich wünsch Dir viel Spaß beim Workshop.
lg gudrun

Jana hat gesagt…

Ein Traumsockenpaar, Claudia!
Juhu! ...und ich werde dabei sein und es lernen! Ich freu mich schon sehr!
Liebe Grüße und Dir einen schönen Vorher-Urlaub
Jana

farbenfaden hat gesagt…

@wollybits - Du meinst doch bestimmt den dritten Farbton von oben? Das ist Krapp und nicht Rotholz. Ich war auch etwas erstaunt, dass dieser Ton mehr hervorsticht als vorher bei der Farbauswahl zu erwarten war, allerdings ist der Effekt real nicht so stark wie auf dem Foto. Beim nächsten Mal würde ich noch einen Zwischenton einstricken.
Die Hintergrundfarbe ist übrigens dunkelbraun und nicht schwarz.

Woolly Bits hat gesagt…

danke fuer die info - so "stechendes" rot hat mein krapp bisher nicht ergeben! ich glaube, ich habe zu weiches wasser dazu... ist aber auf jeden fall gelungen, auch mit braun als kontrast:))