Sonntag, 20. Dezember 2009

Schwarzbunt


Auf besonderen Wunsch habe ich diese Pulswärmer mit schwarzer Grundfarbe und pflanzengefärbten Einstrickfarben gestrickt. Da ich selbst kaum schwarze Kleidung trage, habe ich diese Kombination noch nicht ausprobiert, aber sie gefällt mir auch sehr gut und bringt die Farben schön zum Leuchten.

Die Eintrickfarben sind mit folgenden Farbstoffen gefärbt, von unten nach oben:
rot=Krapp; orange=rote Dahlien; goldgelb=Obstbaumrinde; zitronengelb=Wiesenkerbel; gelbgrün=rote Zwiebelschalen;grün= Wiesenkerbel mit Indigo überfärbt.







Ein Pulswärmer, zwei "Schokoladenseiten".

Kommentare:

creawolle.de hat gesagt…

Die Stulpen sind wunderschön geworden. Die Einstrickfarben sind ja der Hammer. Leider habe ich so etwas noch nie probiert. Sieht ja recht schwierig aus. Aber das Ergebnis überzeugt.

Liebe Grüße,

Martina

Woolly Bits hat gesagt…

eigentlich mehr als zwei - die rueckseite sieht auch nicht uebel aus:)) du hast mich angesteckt, ich hab auch grad welche fertig zum verschenken, aber ich mach noch perlen und ein bisschen stickerei drauf (dafuer aber das muster nur in zwei farben).... vielen dank fuer das aussaeen der idee:))

wollkisterl hat gesagt…

Toll sehen diese wieder aus! Nach Weihnachten muss ich so was einmal probieren.
lg Elke

ingrid hat gesagt…

Rauf und runter habe ich neulich meine Blogliste durchsucht, um deine tollen Pulswärmer mit Anleitung zu finden; ging nicht, weil ich dich noch nicht abonniert hatte. Aber jetzt ist es so. Einfach toll sind sie, und vielleicht schaffe ich damit noch ein schnelles Geschenk.
Herzliche Grüße
Ingrid

ariadne hat gesagt…

Ach wie schön !
lg gudrun

Handgewand hat gesagt…

So schön wie du das immer wieder hinbekommst
vielleicht mus ich mich doch nocheinmal rantrauen an diese Stricktechnick, es heist ja so schön übung macht den meister.
Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest,
Patricia

farbenfaden hat gesagt…

Danke für eure netten Kommentare, ich freu mich schon in euren Blogs eure Stulpen-Exemplare zu bestaunen.