Montag, 15. Februar 2010

Freedom Flyer

Eher zufällig hat mein Joy eine Ergänzung bekommen. Ein Mitglied meiner Spinngruppe hatte sich den "Freiheits-Wirtel" bestellt und fand ihn eher unsympathisch.
Bei mir ist er jedoch auf Wohlwollen gestoßen und so habe ich ihn ihr kurzerhand abgekauft.

Ich möchte ihn zum verzwirnen verwenden, denn auf die große Spule müsste locker der Inhalt von zwei kleinen Spulen passen. Außerdem lassen die großen Öffnungen an dem Wirtel richtig dicke Garne durch. Durch das große Einzugsloch ergeben sich jedoch auch leichte Vibrationen beim Einzug des Garnes, mich stört dies jedoch nicht allzu sehr.Praktisch ist auch der "Sliding Hook", mit diesen gleitenden Häckchen sind die neuen Ashfords jetzt wohl alle ausgestattet.



Hier noch mal ein Größenvergleich der Spulen.

Kommentare:

Jana hat gesagt…

Genial!
Liebe Grüße
Jana

ANNA hat gesagt…

Das ist ja klasse, da passt ja mächtig viel rauf ! Na dann fröhliches Verzwirnen ! Ich hatte mir für mein Sonata auch eine Extra große Spule besorgt, da kann Frau so richtig loslegen !
Liebe Grüße
Anna

Anni hat gesagt…

Wenn ich das so sehe... Lust auf ihn bekomme. So viel Platz auf einer Spule.
Liebe Grüße Anni

Lehmi hat gesagt…

Danke für den Größenvergleich im Foto!

Noch schwanke ich zwischen dem Sonata und dem nagelneuen Joy. Aber wenn ich diese Megaspule so sehe und weil mich der "Sliding Hook" so reizt, geht meine Tendenz doch noch weiter in Richtung Joy ...

Herzlichst Lehmi