Sonntag, 21. Februar 2010

Neues Lavendelschaf

Gestern ist bei mir das neue Lavendelschaf eingetroffen, das aktuelle Heftmotto lautet "Weltenbummel". Mein Beitrag ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für diese türkischen Socken.



Die verwendeten Farbstoffe sind von der Wade zur Fußspitze:
1. Krapp, 2. Dahlien, 3. braune Zwiebelschalen, 4. Obstbaumrinde,5. Wiesenkerbel mit Indigo überfärbt. Die Ferse ist aus einem blasseren Krappton gestrickt.

Kommentare:

Mama Lolo´s Creativ-Ecke hat gesagt…

Einmalig schöööön!

Solche wunderbaren Socken zu stricken, wäre für mich eine wahre Herausforderung!!! -auch nach über 30 Jahren Strickerfahrung!

♥lichst
Mama Lolo

wollsocke hat gesagt…

....hey die sind klasse und ich hab sie gestern schon im schaf bewundert....na vielleicht doch mal dieses jahr....
liebe grü0ße
annette

Little-Lucy hat gesagt…

Wow, sind DIE schöööön!

Da muß ich doch glatt zusehen, dass Erdmute mir auch noch ein Schäfchen schickt.

Liebe Grüße
Claudia

Wolle Natur Farben Raum hat gesagt…

Also die Socken sind ja wirklich ein absolutes Kunstwerk und der Artikel im Lavendelheft ist auch sehr gelungen, gut beschrieben und bebildert, da kann ja garnichts schief gehen.
Liebe Grüße
Anna

Lehmi hat gesagt…

Das Heft kenne ich zwar nicht, aber die Socken sind ein absoluter Hingucker *lob*
Waaaahnsinn!!!

LG Lehmi

ariadne hat gesagt…

Guten Morgen,
neben den Rezepten von Ev sind deine Socken der Hauptgrund , die Zeitung zu kaufen.
Ich finde sie einfach wundervoll.Und ich bewundere deine Geduld beim Anleitungsschreiben.
liebe grüße
gudrun

farbenfaden hat gesagt…

Danke für eure netten Kommentare!
Ich würde mal behaupten, alle die zweifarbig stricken können, schaffen auch die türkischen Socken.Ich mag an solchen Projekten, dass sie etwas anspruchsvoller sind aber auch überschaubar.
@ Gudrun, Anna - Für mich ist Anleitungen schreiben, richtig anstrengend und ich bin auch immer erst kurz vor Redaktionsschluss fertig. Deshalb ist es besonders schön von euch solche Rückmeldungen zu bekommen.
lg
claudia