Sonntag, 6. Juni 2010

Akelei und Lupinen

Auf besonderen Wunsch von Sabine und Annette noch ein paar Erläuterungen zu den Färbungen mit Akelei und Lupinen.

Ich war schon mit dem gestrigen Foto nicht besonders glücklich, deshalb habe ich heute nochmal versucht neue Fotos zu machen, aber sie geben die Farben auch nur bedingt wieder. Wer erfindet mal eine Kamera die Pflanzenfarben einfangen kann?

Beide Färbungen sind mit Kaltbeize vorbehandelt und mit frischen Pflanzen auf Sockenwolle gefärbt. Von den Lupinen hatte ich 400-500% zur Verfügung, von der Akelei nur ca 100%.
Meiner Erfahrungen nach, färben einige Farben auf Sockenwolle besonders gut. Ich mache häufig erste Färbeversuche auf Sockenwolle, außerdem kann ich für meine Musterstrickereien immer viele verschiedene Farben auch in kleinen Mengen gebrauchen.


Hier noch mal die Lupinenwolle, in echt ist sie grünlicher. Die Stränge wiegen jeweils ca 20 Gramm. Lupinen wachsen bei uns reichlich an den Straßenrändern, in den Gärten haben die Leute sie eher selten.


Dieses Foto zeigt die Akelei-Färbung eigentlich besser, als das gestrige Foto, denn die Farben sind diesmal ziemlich grau geworden, in früheren Jahren hatte ich eher ein graublau erreicht.
Die Akelei-Blüte stammt aus meinem Garten, die verwendeten Blüten waren dunkellila.

Kommentare:

Annette hat gesagt…

Danke schön dafür, dass Du unserem Wunsch nachgekommen bist - das ist echt lieb!
So ausführlich und sogar bebildert. Deine Erfahrunswerte sind sehr interessant. Wenn mir hier Lupinen begegnen werde ich welche pflücken. Auch Kleinstmengen an Wolle sind so gut für Muster zu gebrauchen :-)

Danke und liebe Grüße
Annette

Sabine hat gesagt…

Oh Danke! Meine Färbelust war nur schneller ;-)
Ich hatte alaungebeizte Stränge zur Verfügung. 14 % für die ersten 3 Strängelchen von ca. 17 g und 20 % für die letzten beiden. Mir standen nur 200% frische Blüten zur Verfügung, aber es ergab ein tolles Türkis und Hellblau. Auf deinem letzten Bild sah die Färbung so lila aus.
Mal schauen, wie lichtecht die Färbungen sind. Ich färbe am liebsten auf dem dünnen Kammgarn von Wollknoll.
LG
Sabine

farbenfaden hat gesagt…

Sorry ihr beiden, ich hatte mich oben vertan, von den Akeleiblüten hatte ich auch nur 100% zur Verfügung ich habe es nun korrigiert.
lg
claudia

marion hat gesagt…

Die Farben sind sooooooo schön, ich habe gestern auch Farbstoffen bestellt weil ich diese so schön findet. Ach ja :)

andrella hat gesagt…

Wow die Farben sind super schön! Habe mir auch eine Sockenwolle von dir hier behalten und freue mich schon aufs verarbeiten!
Ganz liebe andrellagrüße

Wolle Natur Farben Raum hat gesagt…

wunderschön und hab ganz herzlichen Dank für deinen liebevollen Kommentar.
LG Anna

marion hat gesagt…

Bin ich wieder. Die Sockenwolle die ich mit deine 'ein jahr altes blog verlosung' gewonnen hat kam mit der post gestern. Danke, danke schön. Die farbe ist wie 'paprika'. Wirklich ganz schön.
Hertzliche Grüsse, Marion.