Montag, 14. Juni 2010

Von blau nach grün

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder ein Garn mit Farbverlauf gesponnen, letztes Jahr hatte ich für diesen Schal eine Anleitung in dem Lavendelschaf Sommerheft veröffentlicht. Ich finde es besonders faszinierend einen Farbverlauf, in der richtigen Menge und den gewünschten Farben zu spinnen, der ohne Wiederholung über ein gesamtes Projekt verläuft. So was kann man nur von Hand spinnen.


Damit es einen möglichst harmonischen Farbverlauf ohne Farbsprünge gibt, wiege ich mir 7 verschiedene Farbpartien genau ab und kardiere sie zu entsprechenden Zwischentönen. Die einzelnen Partien teile ich zur Hälfte und spinne daraus ein zweifädiges Garn.


Das Garn wiegt 122 Gramm und hat eine Lauflänge von ca. 480m auf 100g, es wird für einen kuscheligen Merino-Lace-Schal in der Größe von ca. 25 x 160cm reichen.
Gewogen, kardiert, gesponnen und gezwirnt habe ich daran circa 10 Stunden.


Kommentare:

kirkoe hat gesagt…

Dein Farbverlaufsgarn ist wunderschön geworden ... und schon wieder wird sie länger: meine "muss-ich-unbedingt-lernen"- Liste ;o)

marion hat gesagt…

Das ist wirklich sehr shön geworden. Ich bin gespannt wie dat werden soll wenn gestrickt.

wollkisterl hat gesagt…

Ich habe mir voriges Jahr nach deiner Anleitung eine Wolle gesponnen, u. gestrickt. Leider konnte ich mit meinem alten Spinnrad nicht so dünn spinnen, u. jetzt wurde der Schal relativ kurz. Aber er gefällt mir trotzdem sehr gut. Diese Farbkombi sieht sehr schön aus.

Helga hat gesagt…

so was von SCHÖN!!!

frau wo aus po hat gesagt…

soooo schööööön!!!
begeisterte grüße
von frau wo aus po

Frauke hat gesagt…

genau meine Farben ein Traum
Frauke

gudrun hat gesagt…

Guten Morgen ; )

wie wundervoll...da würd ich sofort losstricken .
liebe grüße
gudrun

Sabine hat gesagt…

Sehr, sehr schön geworden, dein Farbverlaufsgarn. LG
Sabine

Elfenwolle hat gesagt…

wunderschön, so dünn gesponnen, das find ich toll, ich bin gespannt auf den Schal....

sei lieb gegrüßt
Tina

karlaA hat gesagt…

wunderschöne harmonie!
liebe grüsse, regine