Samstag, 26. März 2011

Unter Wasser

Annette-Färberhaus hatte sich diesen schönen "Unter Wasser" Kammzug bei Susa gekauft. Im Tausch gegen ein schönes Wellnesspaket habe ich ihn ihr versponnen.


Annette wünschte sich ein farblich möglichst homogenes Garn in Sockenwollstärke.
Da die Hälfte des Kammzuges hellblau war und jeweils ein Viertel mittelblau und gelbgrün,


habe ich einen hellblauen Single gesponnen und auf der anderen Spule die beiden restlichen Farben direkt beim Spinnen gemischt. Die langfaserige Wensleydalewolle ließ sich sehr gut verspinnen.

Miteinander verzwirnt entstand dieses farblich recht gleichmäßige Garn. Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie grelle Farben beim Verspinnen pastelliger werden.


Nun bin ich gespannt, wie Annette es weiter verarbeitet.

Danke nochmal, für den schönen Tausch!

Kommentare:

Annette hat gesagt…

Absoluter VOLLTREFFER!! :-)
Ich freue mich so riesig auf die Wolle und bin ganz gespannt, wie sie "in Realität" aussieht. Das Verstricken wird bestimmt eine große Freude werden...
Danke liebe Claudia für Deine Arbeit - Du hast meine Wünsche perfekt umgesetzt!
Liebe Grüße
Annette

Helga hat gesagt…

Das Garn ist traumhaft schön geworden!!

Anneliese hat gesagt…

Ich bin begeistert. Die Farben sind umwerfend!

dat Bea hat gesagt…

Wow! Zauberhaft!

Wie schön, einmal einen von den Kammzügen, die ich bei Susa sehe, versponnen zu sehen.

Nun bin ich gespannt, was Anette daraus macht!

Lieben Gruß

Judy hat gesagt…

Lovely! What wonderful colors and I like how you decided to spin it. A touch of spring with the soft green and blues.

menknit hat gesagt…

Hallo,

gefällt ;-)

Gruß der René