Dienstag, 3. April 2012

Oster Schpergamente

Vielleicht habt ihr Ostern Lust auf Schpergamente.
Ich könnte euch da zu einen tollen Schwarzwälderkirsch-Nachtisch anregen.


Für 6 Personen benötigt frau:

1 Packung Schokokekse z.b. Brownies von A**i - Kekse zerbröseln, das geht auch gut in einer Küchenmaschine
1 Glas Kirschen - abtropfen lassen und mit Kirschwasser nach Geschmack aromatisieren
250g geschlagene Sahne
ca 300g Joghurt - Sahne und Joghurt vermischen und nach Geschmack süßen

Die Zutaten in obiger Reihenfolge in ein Glas schichten, oben noch mit etwas Schokobröseln und 1 Kirsche verzieren.

Fertig!
Dieser Nachtisch läßt sich gut auch in großen Mengen vorbereiten, die Sahne-Jogurt Masse kann man auch mit Quark oder Frischkäse ergänzen.



Ein weiteres beliebtes Oster-Schpergament, sind offenbar die Hinterländer Blauholzeier, deren Rezept ich hier bereits vor 2 Jahren veröffentlicht haben und welches in den letzten Tagen bei meinen beliebtesten Posts wieder auf Platz 1 geklettert ist.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Kunterbunt hat gesagt…

Ja, kein Wunder, die sind ja auch WUNDERSCHÖN! Probiere ich nächstes Jahr auch mal aus.