Freitag, 22. Juni 2012

Bootsbau


Kindergeburtstage sind für mich immer eine etwas heikle Angelegenheit, wie beschäftigen wir am besten eine Horde aufgedrehter 7-8 Jähriger?



In diesem Jahr haben wir uns im Schiffsbau ausprobiert und der Nachmittag verging wie im Flug trotz Dauerregen.
Unsere Boote entstanden aus alten Brettern, Bettlaken als Segel und Wollresten als Reling.


Erster Stapellauf in einer Plastikwanne

.

 Bootsmesse

Und dann riss der Himmel doch noch auf, es hörte auf zu regnen 
und die Boote konnten in unserem Dorfbach zu Wasser gelassen werden.

 

 Von 7 Kindern brauchten nur 3 anschließend eine Wechselhose.

Da ja ganz schnell ein Jahr vorbei ist und die Nagelei so viel Spaß gemacht hat, kennt  ihr ähnliche Ideen für kleine Holzkunstwerke?

Kommentare:

mama-niki hat gesagt…

Tolle Boote!
Andere Idee: Nägel in Brettchen hämmern und mit bunter Wolle Fadenbilder spannen.
lg niki

Sheepy hat gesagt…

Das war bestimmt ein toller Nachmittag und die Kinder bestimmt ganz stolz.
LG Sheepy

Lesende Frauen sind gefählich... hat gesagt…

Vielleicht machst Du Dir zu viele Gedanken? Ist doch eine tolle Idee. Wichtig ist doch, daß das Geburtstagskind zufrieden ist und alle ihren Spaß haben(ich hasse es, wenn die Hälfte der Kinder nachher nur noch weinen muß um wieder runter zu kommen, weil eigentlich zu viel gemacht wurde)
Wir haben an einem Geburtstag (der 7?) ein "Zauberwasser" bereitet (die Zutaten waren in einer Schatzkiste, die zuerst gesucht werden mußte). Die Flüssigkeit in den Flaschen war blau, wenn man geschüttelt hat, wurde sie gelb. Das ist nun 3 Jahre her und ich werde immer noch von den Kindern und einigen Eltern darauf angesprochen. ES gibt tolle Bücher über chemische Experimente, mit Dingen, die man im Haus hat, oder leicht beschaffen kann. Mit sowas beschäftige ich seit Jahren meine Kinder und ihre Freunde.

Judy hat gesagt…

That looks like great fun for everyone!!
Hello from Idaho,
Judy

wiebke hat gesagt…

superschöne schiffchen..danke fürs zeigen..
meine kleinen enkel arbeiten viel an ihrer werkbank..da wird gesägt gebohrt.geschnitzt mit 3 und 7 jahren..aus naturholzstöcken...entstehen so hämmer..und vieles zum spielen..aber ohne anleitung und ideen von uns..daher kann ich dir keine tipps geben,,sonst finde ich auch toll aus maschendraht kleister und papier schöne drachen modellieren.und dann nochmal treffen und bemalen.. gruß wiebke

Frauke hat gesagt…

und sonst mal you tube gucken, mein Enkel baut danach immer seine Papierflieger, inzwischen kann er 5 auswendig!

und hier werden Autos gebaut Link vom WDR
http://www.youtube.com/watch?v=y0YHq-UvEqg
Frauke