Donnerstag, 14. Juni 2012

Indigocoils


Einen Teil der Indigofärbereien habe ich zwischenzeitlich zu einem Coilgarn versponnen.


Kommentare:

Katrin Schwarz hat gesagt…

sieht aus wie sommer am meer...

wunderschön!

Alpi hat gesagt…

Woooow, das sieht wunderschön aus! ♥
Eine gute Idee gleich die Farben zusammen zu verspinnen.

Begeisterte Grüsse
Alpi

Katraka hat gesagt…

was machst du mit den ganzen kunstvollen Garnen? Ich meine, die sehen ja so im Strang immer echt klasse aus, aber mir würde da samt und sonders einfach kein sinnvoller Verwendungszweck für einfallen...

Katja Lutze hat gesagt…

Tolle Farbkombination, ich nehme solche Stränge und habe mir schon einen Schal gehäkelt oder an Handschuhen die Stulpe sieht auch nett aus. Letzten auf meinem Sommerhut für die Landpartie war solch ein Strang mein "Blumenkranz". Viel Spaß weiterhin, Katja

Maschenzauber hat gesagt…

Mit so einem Garn läßt sich viel machen, ich habe es in einem Tuch eingehäkelt und an den Seiten die Coilschnüre herunterhängenlassen.

Herzliche Grüße
Anja

Sheepy hat gesagt…

Da kommt doch Urlaubs- und Sommerfeeling auf. Schöne FArbkombination.
LG Sheepy

Uta hat gesagt…

Oh, wie schön das geworden ist. Ob ich auch mal irgendwann Coils versuchen werde? Nach solchen Bildern bestimmt irgendwann.

LG Uta

farbenfaden hat gesagt…

Dieses Garn ist für einen Tausch gedacht, das mache ich ganz gerne. Ich selbst habe daraus mal einen einfachen Loop gestrickt, ich finde ansonsten auch nicht so viele Verarbeitungsmöglichkeiten dafür.

lg
Claudia