Donnerstag, 22. November 2012

Schwarznüsse

 Auf unserer Terrasse schmurgeln immer noch die Färbetöpfe, Grund dafür ist ein Farbstoffgeschenk von Anjulele aus Petzis-Spinnforum, die mir rund 1kg Schwarznussschalen schickte.

 

Schwarznüsse sind eine Walnussart und färben auch sehr ähnlich. Da ich wenig Verwendung habe für hellbraune Töne, färbe ich mit Walnüssen immer heiß und mit Vorbeize. Für die Färbeunkundigen unter euch, Walnussfärbungen sind eigentlich ziemlich einfach, man kann einfach die Schalen für einige Tage kalt einweichen und dann die ungebeizte Wolle dazu geben. Nach einigen Tagen hat sich die Wolle hellbraun gefärbt.
Wenn man jedoch ein dunkelbraun haben möchte, ist es besser heiß und mit Vorbeize zu färben.

 

 Die Sockenwolle nimmt die Farben besonders gut an.


Gefärbt wird übrigens nicht mit den hölzernen Walnussschalen, sondern mit den grünen Außenschalen der Walnüsse (Schwarznüsse), hier habe ich sie noch mal im ausgekochten Zustand fotografiert, da machen sie ihrem Namen alle Ehre.

Kommentare:

Alpi hat gesagt…

Tolle Bilder! Die Schalen werden ja echt schwarz. *staun*
Ich färbe übrigens Walnuss-Dunkelbraun ohne Beize. ;-)

LG Alpi

farbenfaden hat gesagt…

Interessant - aber heiß färbst du dann schon auch? Oder bekommst du so kalt dunkelbraun?

lg
Claudia

Alpi hat gesagt…

Das dunkelste Braun hab ich durch Kalt- und danach noch Warmfärbung erreicht. Aber mehr als drei warme Züge schaff ich auch nicht dunkel. ;-)

LG Alpi

Sheepy hat gesagt…

Tolle Färbungen.
LG Sheepy

Kathrin Müller hat gesagt…

Ach du auch? Ich habe die Töpfe auch noch stehen, wobei es schon heftig kalt ist.
Schöne Brauntöne sind das geworden!

LG Kathrin

Woolly Bits hat gesagt…

das sind ja superschoene brauntoene! mir gehts wie dir, ich mag auch lieber die dunkelbraunen, aber ohne frische gruene schalen wird das leider nix. getrocknete bringen einfach nicht die farbtiefe:( ob unsere baeume irgendwann auch mal was produzieren? ehe ich 149 bin?:)
irische gruesse
Bettina

Staiber Art hat gesagt…

Wow, schöne Farben hast du da bekommen!

LG Thuja

margit58 hat gesagt…

Wer so viel färbt, wie Du zählt schon zu den Meistern. Wenn es auch nicht meine Farben sind, solche habe ich noch nie hinbekommen. Aber vielleicht gibt es zwischen Walnüssen doch Unterschiede?
Lieben Gruß
margit