Donnerstag, 23. Mai 2013

Bubble Crepe und andere Spinnereien


Seit einigen Wochen habe ich das neue, sehr empfehlenswerte Spinnbuch von Sarah Anderson und da muss frau ja dann auch mal was Neues ausprobieren, da dachte ich mir, versuche es mal mit Bubble Crepe.
Dafür wird ein dicker Faden mit einem dünnen Faden verzwirnt, folglich erhält man ein Spiralgarn.
Dieses Spiralgarn wird dann noch mal in der ursprünglichen Spinnrichtung mit einem dünnen Faden verzwirnt.
Ziel ist es Garne mit solchen Zick-Zack-Strukturen zu bekommen.


Für das Foto musste ich jedoch schon in meinen beiden Strängen, nach diesen gut definierten Stellen suchen.
Somit bleibt die Erkenntnis, jedes neue Garn will auch geübt werden und funktioniert nicht unbedingt gleich beim ersten Mal!

Zweierlei Cochenille Färbungen

Säurefärbung im Kammzug


Da musste ich dann gleich noch mal ein Coilgarn spinnen, denn das klappt mittlerweile ganz gut, 
 das habe ich aber auch eine Weile üben müssen.


Kammzug aus Coburger Fuchs



Etwas enttäuscht war ich von diesem Garn aus einem Tausch-Kammzug, ich fand den Wolle-Seide Kammzug ganz toll, allerdings ist das Garn aufgrund des nicht durchgefärbten Kammzuges eher gräulich geworden. Auf dem Bild erscheinen Kammzug und Garn ähnlicher, als sie in Wirklichkeit sind.
Da hätte ich mal lieber noch mit einer anderen intensiveren Farbe verzwirnt, aber ich habe ja auch noch einen Rest von dem Kammzug.

Kommentare:

Géraldine hat gesagt…

Hallo,

ich finde deine "Bubble yarns" sehr schön, eine interessante Technik, und ohje, wieder ein Buch auf meiner Wunschliste...

Das ein Garn nicht meinen Erwartungen entsprach, das hatte ich auch schon mal, man kann es halt nicht immer vorhersehen, wie sich die Farben eines Kammzugs verhalten. Trotzdem finde ich die zarten Farben deines Strangs ganz schön.

Viele Grüße, Géraldine

KB Design hat gesagt…

Einfach wunderschön - nur weiter so!
Liebe Grüsse
Brigitte

Wolle Natur Farben hat gesagt…

Tolle Experimente, danke fürs Zeigen und auch immer wieder danke für deine Tips mit den Büchern.Mir hilft das sehr bei der Riesenauswahl ! LG Anke

margit58 hat gesagt…

Ach sind die Farben in der grauen Zeit wunderschön. Und was machst Du aus diesem
Garn? Es tut jedenfalls den Augen gut.
Liebe Grüße
margit

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Och mensch, sieht das schön aus, besonders das Coilgarn!
Wenn ich meine Baustellen etwas abgearbeitet habe, werde ich mich auch daran versuchen.
LG Ute