Sonntag, 19. Mai 2013

Treppenstulpen


Nun hat mich das Treppenmuster doch noch zu zwei kleinen Experimenten angeregt, wobei ich es besonders interessant finde, wie die beiden Farben jeweils ineinandergreifen und das Muster besser oder auch weniger gut erkennen lassen. Das ist ähnlich wie beim Weben, wo es manchmal tolle Überraschungen mit farbigem Kett- und Schussgarn gibt.


Diese Stulpe waren mein Erstlingswerk, da störte mich zunächst das hervorstechende Gelb, aber mittlerweile gefällt sie mir bald besser, als die obere Stulpe.
 

Hier noch mal ein Foto von beiden Stulpen, die aus pflanzengefärbtem Sockengarn gestrickt sind.
Mal sehen, ob sie nun noch jeweils Partner bekommen?

Kommentare:

Anne hat gesagt…

Wie immer wunderschön :)

Ich freu mich so sehr darauf, wenn wir beim Färbeprojekt am Ende des Jahres unsere 40 Stränge pflanzengefärbte Wolle haben. Da sind solche Stulpen super geeignet um die Farbvielfalt der Pflanzenfärbungen zu zeigen.

Liebe Grüße
Anne

Salsabil hat gesagt…

Die sind ja klasse, ich habe das Treppen muster auch schon gestrickt aber einfarbig, so und mit den Regenbogenfarben einfach nur WOW!

Sabine hat gesagt…

Mir gefallen die mit den dunklen Bündchen auch besser, aber schön sind beide Varianten, also unbedingt verpaaren!
LG
Sabine