Samstag, 2. November 2013

Mermaid


Die Mermaid-Jacke hat mich, wie die Färbehausaufgabe den ganzen Sommer über begleitet.
Ich habe sie aus zweierlei Sockenwollen gestrickt, die petrolfarbene Regiawolle hatte ich mal in größerer Menge für ein anderes Projekt gekauft. Das selbstmusternde zweite Garn habe ich nach längerer Suche dazu ausgesucht, es ist eine Sommerqualität mit Baumwollanteil. 

Endlich hat auch diese Hornschließe von der Handarbeit und Hobby Messe eine schöne Verwendung bekommen.


Die Keile werden durch verkürzte Reihen gestrickt.


Die Idee mit dem I-Cord als Abschluss, gefällt mit sehr gut, das werde ich bestimmt noch öfters machen.

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

wow ist die Jacke schön geworden. WOW
LG Silvia

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Die Jacke ist toll geworden!
LG Ute

Marion Michalsky hat gesagt…

Gefällt mir supergut. So edel und wunderschöne farben. Was ist ein I-Cord?
LG, Marion

margit58 hat gesagt…

Hallo,
dann viel Spaß beim Tragen, die Farbzusammenstellung ist sehr schön.
Lieben Gruß
margit

RosendameGallica hat gesagt…

wieder so eine schöne Jacke, ja, Meermaid müsste man sein, oder selber stricken*grübel*

LG Anne

Anneliese hat gesagt…

Sagenhaft schöne Jacke!

farbenfaden hat gesagt…

Marion - ein I-Cord ist im Grund genommen eine Stricklieselschnur, die direkt angestrickt wird. Ich habe sie bei diesem Projekt auch zum ersten Mal gemacht.
Genaue Anleitungen gibt es bestimmt bei youtube.
lg
Claudia

Marion Michalsky hat gesagt…

Danke - ♥, Marion

Wiebke T hat gesagt…

sehr schöne gelungene Arbeit, gratulation, wiebke