Sonntag, 2. März 2014

Meeresbrise

 
Mit zwei Kammzügen aus der blauen Wunderkiste habe ich 175g Meeresbrisen-Garn gesponnen.
 
 
Passend dazu habe ich in den Fotos vom letzten Nordseeurlaub gestöbert.
 
 
Da kann man langsam wieder reiselustig werden.
 
 
 Mal sehen, was aus dem Garn wird?
 
 
Es besteht aus Herco, Polwarth und Seide.

Kommentare:

Anne hat gesagt…

So was Dummes - jetzt habe ich Fernweh.... - tolles Garn!
Liebe Grüße,
Anne

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Da stimme ich dir zu: Könnte jetzt auch sofort in den Urlaub fahren. Habe es schon als Kind geliebt.
Liebe Grüße, Conni

Woolly Bits hat gesagt…

die farben sind klasse - aber was bitte ist herco? hab ich noch nie gehoert - neue faser????
irische gruesse (wo es grau ist, nicht blau zur zeit:)
Bettina

farbenfaden hat gesagt…

Herco ist superwash ausgerüstete Merinowolle, ich habe die bislang auch nur verarbeitet, wenn ich sie irgendwie im Tausch bekommen habe.
Hier ein Link:

http://www.wolllust-schurwollversand.de/spinnwollen/index3.shtml

lg
claudia

Frauke hat gesagt…

sehr schöne Farben hast du ausgewählt grüße von Frauke aus dem Norden

Sabine hat gesagt…

So eine blaue Wunderkiste ist was Feines :-)
Schön geworden!
LG
Sabine

Alpi hat gesagt…

Fernwehgarn - absolut! Schön geworden und ich bin gespannt, was du damit zauberst.

Liebe Grüsse
Alpi