Montag, 31. August 2015

Rosen-Tropfen


Hier gibt es auch mal wieder etwas zu zeigen, auf Föhr hatte mich die Jawoll Magic von Lang so angelacht, dass dringend ein Knäuel mit aufs Festland musste.


Verstrickt habe ich es mittlerweile zu einem Not-a-drop-Schal.


Den letzten Tropfen-Schal habe ich verschenkt, aber dieser in meinen Lieblingsfarben, kommt gerade recht für den bevorstehenden Herbst.


 100g , ca. 160x30cm.
 

Meine kleine Solarprobefärbung mit diesen Dahlien habe ich auch mittlerweile aus dem Glas gefischt.

 
Es ist ein ziemlich gleichmäßiger und  schöner Orange-Gelb-Ton entstanden.
 
Aber zwei schwere Dahlien auf ca. 3g. Wolle, da müsste mit einer Heißfärbung eigentlich mehr möglich sein.


Im Moment sind jedoch erst mal alle Blüten verblüht, es haben jedoch neue kleine Blüten angesetzt.
Leider sind meine Dahlienknollen in den letzten Jahren etwas blühfaul. Sie entwickeln große Büsche, blühen jedoch spärlich. Hat jemand für dieses Problem Tipps parat?
 

Kommentare:

Alpi hat gesagt…

Aha, jetzt läufts mit den Tropfen, klasse. Schön ist er geworden! ♥

Bleib lieber bei den klassischen Heissfärbungen. Ich persönlich finds ja immer schade um die Färbedrogen, wenn sie in Gläsern nicht mal die halbe Kraft entwickeln können.

GLG Alpi

Dahlia hat gesagt…

Dein Tropfen-Schal gefällt mir sehr gut. Der kommt auf meine Todo-Tapete, gleich nach Alpis Raupe :-) ! Bei Pflanzenfärbungen bin ich auch eher der Fan von Heißfärbungen. Die Farbausbeute ist höher und ich will auch gleich sehen wie die Farbe aufzieht und ob mir das gefällt oder nicht. Das mit dem Färben im Glas dauert mir entschieden zu lang...
Lg, Traudl