Sonntag, 4. September 2016

Petrol-Tweed

Derzeit beschäftige ich mich wieder mit einem Tweed-Garn. Ich finde es nach wie vor sehr spannende, wie aus ganz unterschiedlichen Materialien eine interessante Garnmelange entsteht.
 
 
Dies waren die Grundzutaten für dieses Garn. recht knallige Türkis-Töne und ein selbst gekämmter Swartebeker Kammzug
 
 
Mit diesen Grundzutaten habe ich verschiedene Varianten kardiert, versponnen und auch ein kleines Probestück gestrickt.
 
 
 
Die mittlere Variante hat dann schließlich gewonnen, da ist dann noch ein  wenig Grün und Sari-Seide dazu gekommen.
 
 
Mittlerweile habe ich eine Jacke begonnen, Fortsetzung folgt also.

Kommentare:

Sprotte hat gesagt…

Wow,das ist ja schon ein richtiger Kurs zum Thema Garngestaltung. Danke, dass du deine systematischen Tests für uns fotografiert hast. Sehr hilfreich! Ein wunderschönes Garn ist das geworden!

WolleNaturFarben hat gesagt…

Wow so wunderbar deine Proben und so anregend. Danke dass du die Komposition für deine Garnherstellung zeigst, das ist sehr hilfreich fürs eigene Experimentieren. Diese Farbe ist meine absolute Lieblingsfarbe. Hast du die Türkisfarbe mit Pflanzenfarben gefärbt? Ich bin schon sehr gespannt auf deine Jacke. herzliche Grüße Anke

LuSyl hat gesagt…

Unglaublich wie unterschiedlich diese Farben gemischt werden können. Ich hätte auch nie gedacht, dass diese Kammzüge so wunderbar harmonieren. Die fertige Wolle ist einfach wunderbar.

LG

Sylvia

Sheepy hat gesagt…

Ja allein die Farbzusammenstellung und der Tweedeffekt sind schon Unikate. Da freut man sich auf das Jackenergebnis.
Lieben Inselgruß
Sheepy

Daphne hat gesagt…

Eine tolle Zusammenstellung und spannende kleine Studie. Toll zu sehen wie unterschiedlich alles aussieht.

Viele Grüße,
Daphne

Den Alltag feiern hat gesagt…

Danke, dass du uns an deinen Proben teilhaben lassen hast. Ich bin ja erst seit kurzem unter die Spinnerinnen geraten und freu mich hier so viel Wissenswertes zu erfahren. - Weißt du schon, was du daraus stricken möchtest?

Liebe Grüße
Christine

Anonym hat gesagt…

Um das auch zu lernen komme ich glatt in deinen nächsten Kurs. Super geworden. Ich hätte nicht gedacht, dass solche Ergebnisse möglich sind!

LG Inge (Sauerl.)

Wiebke Truelsen hat gesagt…

das ist wunderschön und interessant wie du mischt, danke fürs zeigen..liebe grüße wiebke