Montag, 6. Juli 2009

Handschuhe

Während eines Nordseeurlaubs mit ausschließlich strahlend, heißem Sommerwetter ist es doch sehr naheliegend, für den nächsten Winter vorzusorgen, deshalb habe ich diese beiden Handschuhe gestrickt.

Es sind mehr so zweieiige Zwillinge entstanden, da ich ein wenig mit den Mustern und der Passform experimentiert habe und von dem zweiten Orangeton, hatte ich nicht genug Wolle für zwei Handschuhe dabei.

Ich habe sie an der Spitze begonnen, den Daumen habe ich separat (ebenfalls von oben) gestrickt und dann an der passenden Stelle direkt mit eingestrickt. Das Bündchen ist den Fair-Isle-Pullovern abgeschaut.

Sie sind aus Sockenwolle gestrickt, der Braunton ist Wolle-Seide Sockenwolle von Regia.
Die bunten Farben sind von mir gefärbt. Von oben nach unten:
1. braune Zwiebelschalen 4. Farbzug
2. braune Zwiebelschalen 3. Farbzug (links) ; Dahlien (rechts)
3. braune Zwiebelschalen 2. Farbzug
4. Krapp auf beiger Wolle
5. Rotholz 2. Farbzug

Kommentare:

schoenefarben hat gesagt…

Na klasse, die sehen gut aus. Der nächste Winter kommt bestimmt und erinnern dann an der Sommer.

Annette hat gesagt…

Super klasse Handschuhe!!
Für mich als Anfängerin sehr motivierend zu sehen.... so schöne Farben und so toll gestrickt :-)

LG
Annette