Samstag, 21. April 2018

Spinnkurs in Freudenberg / Nordrhein-Westfalen


Ihr lieben Spinnerinnen, ich habe mich mal wieder entschieden einen Spinnkurs in Freudenberg anzubieten, vielleicht habt ihr ja Lust dazu zu kommen,


um gemeinsam, 


die verschiedenen Möglichkeiten zu erforschen





eine schöne Fasermelange herzustellen.



Tweed, Melangen und Co

In diesem Workshop wollen wir mit Kardiermaschinen, Wollkämmen, Blending-Boards oder auch ganz ohne Werkzeuge verschiedene Möglichkeiten ausprobieren,  Tweedgarne und Melangen herzustellen. Ich werde einige Ideen vorgeben, aber die Teilnehmer sollen auch Gelegenheit bekommen sich gegenseitig zu inspirieren.
Ziel soll es sein, im Laufe des Tages verschiedene Garnmelangen in euren Lieblingsfarben spielerisch auszuprobieren und gut zu dokumentieren, um die Melangen dann später auf ein größeres Projekt übertragen zu können.

Bitte mitbringen:
-Jede Teilnehmerin sollte  200-300g Fasern zum eigenen Gebrauch in ihren Lieblingsfarben mitbringen, gerne verschiedene Nuancen und Qualitäten.
-Spinnrad, Stricknadeln ( Lieblingsstärke), Schreibzeug, Locher, Digitalküchenwaage, wasserfester Stift
-Soweit vorhanden Kardiermaschine, Blending-Board, Wollkämme

Ich werde 2 Kardiermaschinen, Wollkämme und mein Blending-Board zum Gemeinschaftsgebrauch mitbringen, wenn ihr eigene Geräte habt, bringt sie bitte mit.

Termin:
Samstag, 26.05.2018 Technikmuseum Freudenberg
10-17 Uhr ( 1 Stunde Mittagspause)

Unkostenbeitrag:
30€ inklusive Skript und Materialpaket mit verschiedenen Materialien zum Einkardieren

Anmeldung: per Mail bei farbenfaden@gmx.de

Samstag, 14. April 2018

Indigogrün

Es gibt mal wieder etwas zu zeigen, in den letzten Monaten habe ich diese Jacke gesponnen und gestrickt.


Dafür habe ich verschiedene Indigoüberfärbungen aus dem Färbesommer 2017


vermischt 


und zu


recht homogenen Batts kardiert.


Nach einem kleinen Teststrick war ich mir sicher, 


so soll das Garn werden.


Erst hatte ich eine andere Jacke im Blick, die erschien mir jedoch dann zu langweilig, nachdem ich die Oberteile fertig hatte. Also wurde noch mal geribbelt und es wurde dieses Modell. Als Kontrastfarbe kam mir ein Garn aus meinem Bestand gerade richtig.



Die Blende habe ich rundum angestrickt, das waren dann über 600 Maschen.


Die Knöpfe habe ich auch in meinen eigenen Vorräten gefunden, 
ich hatte sie letztes Jahr im Urlaub gekauft.


Die Knopfleiste und die Knopflochreihe


 habe ich mit schönen Bändern gegen ausleiern verstärkt.
 Mal sehn wie sich das bewährt?


Nadelstärke : 4
Gewicht: 390 Gramm
Lauflänge: habe ich nicht ausgerechnet

Hier noch zwei Grünfrösche, die mir bei meiner Fotosession im Garten zugeschaut haben!