Dienstag, 14. Januar 2014

Warme Hände ....


 

sind ja irgendwie immer gut. Im Moment bin ich ein wenig im Handschuhfieber.




Diese Exemplare soll Mama-Farbenfaden zum 75.Geburtstag bekommen.
 

Wie üblich habe ich Regiagrau mit pflanzengefärbten Garnen kombiniert,


 diesmal gab es als Abschluss einen I-Cord.

 

 Hier kommt mal ein Foto von dem Zwischenstand, bevor ich mit dem Einstrickmuster beginne. Das ist schon der Anfang für die nächsten Exemplare, ein Auftrag von Tochter-Farbenfaden.

Kommentare:

WolleNaturFarben hat gesagt…

Immer wieder schön, deine Strickwerke mit pflanzengefärbter Wolle. Sie haben eben eine schöne Ausstrahlung diese Pflanzenfarben. Dann noch so kunstvoll verstrickt, einfach toll. Da kann ich mir gut vorstellen, dass du von deiner Familie dafür eine "Warteliste" hast ;-). Herzliche Grüße Anke

Kathrin hat gesagt…

Du fängst mit den Fingern an??
Schöne Idee,gibt es eine Anleitung oder kannst du das so?
Liebe grüsse kathrin

LuSyl hat gesagt…

Die Handschuhe sehen ja auch wirklich phantastisch aus. Und die Idee, sie von den Fingern aus zu stricken gefällt mir sehr gut.

LG

Sylvia

Fratzi´s Bastelseite hat gesagt…

deine Handschuhe sehen schick aus!

LG Fratzi

Lesende Frauen sind gefählich... hat gesagt…

Wieder so schöne Bilder!
Und immer wieder merke ich, wie mein Gehirn über die einzelnen, gestrickten Finger stolpert (Assoziationen von verlorenen Fingern, so in der Art). Es klingt frimmeliger, als anders herum. Warum noch mal ist es sinnvoll von den Fingerspitzen aus anzufangen?
Lieben Gruß
Susanne

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Die Handschuhe sehen aber chic aus!
Liebe Grüße, Conni

Alpi hat gesagt…

Toll deine Handschuhe!
Mir wär das Gefrickel mit den Fingern zu starten viel zu mühsam. Bewunderswert, dass du das schon so oft gemacht hast und immer noch tust.

LG Alpi

kaze hat gesagt…

die enstehen ja so schnell, dass man platt ist. Schön sind sie geworden.ich habe gar nich so viele nadelspiele einer Größe oder sind die einzelnen finder dann auf Sicherheitsnadeln?
diese Bündchenart finde ich immer wieder schön. Bunte Grüße kaze

wollsocke hat gesagt…

....so ein schönes geschenk für deine mama....
viele grüße
annette

Claudia hat gesagt…

Die sind ja wunderschön geworden, aber verblassen die Farben nicht ziemlich schnell?

farbenfaden hat gesagt…

@Claudia - ich hatte dir schon in dem vorherigen Post etwas zur Lichtechtheit geschrieben.
Wie färbst du denn, wenn deine Färbungen so wenig lichtecht sind?

Du kannst mir auch gerne mal eine Mail dazu schreiben farbenfaden@gmx.de oder mal bei meinen Posts von letztem Oktober schauen, dort habe ich von meiner Färbehausaufgabe berichtet.
Bei meinen umfangreichen Experimenten haben sich nur die Grünfärber als bedingt lichtecht ausgewiesen.

lg
Claudia

Anonym hat gesagt…

Wie immer wunderschön, aber fängst du die Finger an der Spitze an? Oder mit Luftmaschen?
Verwirrte Grüße
Inge (Sauerl.)

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Die Handschuhe sind toll!
Leider kann ich so etwas nicht.
LG Ute

Heidi hat gesagt…

Wie toll. Seit letztem Jahr liegen Handschuhe "brach", d.h. die welche werden sollen. Ich hab die Finger fertig, nun geht´s ans Daumendranstricken. Damit komm ich nicht zurecht. Klasse sehen die Handschuhe aus. Tolles Muster, tolle Farben. Mal gucken, wenn ich´s schaffe, werde ich meine auch mal vorstellen.
LG Heidi