Samstag, 29. März 2014

Wollkämmerei

 
 
Nach einer mehrwöchigen Reise ist bereits im Januar dieses schöne Spielzeug aus Kanada bei mir eingezogen. Beim letzten Spinntreffen hat mir und noch zwei Mitstreiterinnen diese Kämmstation besonders gut gefallen und so haben wir eine kleine Sammelbestellung bei Alvin Ramer getätigt.
 
 
Und mit dem schönen Wetter kommt auch langsam Lust auf, die Kämmstation mal ausgiebig zu testen.
 
 
Heute habe ich mich mal an diesen Wusellocken ausprobiert, leider weiß ich nicht mehr was es genau ist.
 
 
Die Locken werden mit der Schnittkante in den Kamm gelegt.
 
 
und dann jeweils im 90 Grad Winkel gekämmt.
Nach 2-3 Kämmdurchgängen, kann man durch einen Knopf einen
 
 
schönen Kammzug ziehen, jegliches Einstreu etc. ist rausgekämmt
 
 
und man hat ideale Bedingungen um ein schönes Kammgarn zu spinnen

 
Mit dieser deutschen Milchschafwolle, hat mir das auch besonders viel Spaß gemacht.
 

Kommentare:

Anne hat gesagt…

Die Station selbst ist schon wirklich einfach schön anzusehen! Und sie ist offenbar ein Zauberer - was sie aus Rohwolle macht - toll!
Viel Freude daran!
Liebe Grüße,
Anne

Lesende Frauen sind gefählich... hat gesagt…

Wunderschön, Deine Kämmstation. Ich liebe das Kämmen auch - auch wenn oft gut die Hälfte der Fasern "Abfall" sind- aber das Ergebnis ist immer wunderbar, allerdings alles recht zeitaufwendig.
LG
Susanne

Sabine hat gesagt…

Kämmen macht Spaß :-)
Eine schöne Station hast du dir da angeschafft. Ich kämme ma liebsten mit Handkämmen, aber für einen Strickprojekt reicht es noch lange nicht.
LG
Sabine

Alpi hat gesagt…

Ooooh, schönes und gutes Werkzeug!
Und wie es scheint, macht dir dein neues Schätzchen grosse Freude. Schön sehen sie aus, deine Probekammzüge. Aber das braucht bestimmt enorm viel Zeit, bis man derart schon nur 100g präpariert hat, nicht?

farbenfaden hat gesagt…

Ja es ist schon zeitintensiv, aber es macht auch Spaß und wenn man gerne Rohwolle verwendet, dann hat man sie einfach besonders gut zum Spinnen vorbereitet.
Ich denke es ist im Sommer auch eine schöne Draußenarbeit.
lg
claudia

Wiebke T hat gesagt…

tolle arbeit, schade ,dass ich sowas nicht mehr machen kann!! viel freude dir damit und die jacke in gotlandgrau und farbig...wunderschön!! gruß wiebke