Samstag, 22. November 2014

Color Affection

 
 
Schon ziemlich lange geistert das Color Affection Tuch in meinem Kopf rum.
Hier und da hatte ich auch schon Kritik gelesen, aber ich musste es selbst ausprobieren. 
 

Dafür kamen mir diese 4 Garne gerade recht, das linke Woll-Garn ist von Dorothea Fischer, die beiden rechten sind von Eva Lambert, der Färberin aus Schottland. Es sind tolle Mischungen aus Wolle, Kaschmir, Kamel und Angora. Der Strang in der Mitte ist eine hausgemachte Woll-Seiden-Mischung. Alle Garne sind mit Cochenille oder Lac gefärbt.


Fasziniert an dem Tuch hat mich vor allem die asymmetrische Flächengestaltung, leider kommt die im getragenen Tuch kaum noch zur Geltung. Als Schultertuch mag ich es nicht tragen, so habe ich länger rumgewurschelt, am besten gefällt mir noch diese Variante. Nun ja eigentlich wusste ich ja schon vorher, dass ich am liebsten einfache rechteckige Schals trage...
Was mich beim Stricken noch gestört hat, waren die extrem locker zu strickenden Randmaschen, denn sonst bekommt das ganze Tuch eine andere Form.


Wie auch immer "Versuch macht kluch"  und die Farben gefallen mir in der Kombination schon auch sehr gut. Und unsere Bank bewährt sich mal wieder als Fotomodell.

Kommentare:

Judy hat gesagt…

That's a really neat design and I like the colors that you decided to use! It looks like an awesome scarf to wear :-)
Hello from Idaho,
Judy

wolle-garn-und-fadenzauber hat gesagt…

Oh ich bin begeistert! Es ist Dir ganz wunderbar gelungen und die asymmetrische Gestaltung ist ein Hingucker! Lass Dich damit bewundern und führe es recht bald einmal aus! Liebe Grüße, Beatrice

Nadel und Faden hat gesagt…

Wow, das ist wunderschön!
lG, NuF

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Das Tuch gefällt mir sehr gut.
Die Farben sind total klasse.
LG Ute