Samstag, 9. April 2016

Rot-Lila

In den letzten Wochen bin ich nicht allzu werkelaktiv gewesen, aber so nach und nach sind ca. 300g dieses dreifädigen Garnes entstanden.
 
 
Dafür  habe ich diese drei verschiedenen Kammzüge
 
 
zu einem glatten Kammgarn versponnen.
 
 
Ich habe erst ein wenig rumexperimentiert, mit verschiedenen Garnkomponenten,
bei diesen drei Singles hätte ich nicht erwartet, dass das Rot so dominant durch kommt.
Da mir dies gut gefällt, habe ich mich dann entschieden, damit weiter zu machen.
 
 
Das schöne Wetter heute, hat mich zum fotografieren angeregt,
 
 
im Garten habe ich dann gleich ähnliche Farben gefunden.
 
Die Primeln blühen schon
 
 
und die Christrose immer noch.
 
 
Das Lungenkraut ist auch immer ein schöner Frühblüher,
 
 
genau wie die Kaffekäppchen, so werden sie bei uns genannt. Sonst heißen sie glaube ich Traubenhyazinthen.
 
 
 
 

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Es war eine gute Entscheidung, mit dem Garn weiter zu machen :)

Mir gefallen die drei zusammen sehr :)

Und deine Blumen gefallen mir auch....

Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

Hummelbrummels Kreativitätenkabinett hat gesagt…

Auf die Idee, diese drei Kammzüge so zu kombinieren, wäre ich nie gekommen. Das Ergebnis ist toll und inspirierend.
Danke fürs Zeigen.
Viele Grüße und einen schönen Sonntag
Hummelbrummel