Samstag, 8. Juli 2017

Wollsommer



Was gibt es schöneres, als an warmen Sommertagen sich ausgiebig unserem Wollhobby zu widmen.

So habe ich vor einigen Wochen einen Lac-Färbtag gemacht und nun viele schöne Rottöne in meiner Vorratskiste.


Passend zu der Pfingstrosenblüte, die mittlerweile allerdings auch schon wieder vorbei ist.




Auch diverse Rohwollen kamen in die Waschzuber, im Moment  experimentiere ich noch mit einem
Fermentationswaschgang. Mal sehn, ob das gelingt.


 

 Alpaka-Bank

Ich hoffe ihr genießt auch den (Woll)-Sommer.


Kommentare:

spinne hat gesagt…

Das sollte ich auch einmal probieren! Mir gefallen deine Rottöne mit dem Lac Farbstoff.

doris hat gesagt…

Deine Wolle hat wunderschöne Rottöne bekommen und die Alpaka-Bank ist sicher kuschelig weich :-)
Liebe Grüsse
Doris

Sheepy hat gesagt…

Superschöne Rot- Töne!!!
Gerade habe ich den Tipp mit der Fermentionswäsche von einer Kursteilnehmerinn bekommen und wollte es nun auch mal probieren. Bin auch ganz gespannt.
Liebe Inselgrüße und weiter eine schöne wollige Sommerzeit
Kerstin

WolleNatur Farben hat gesagt…

Ja da hast du ja nun wieder mächtig viel Spinnvorrat in prächtigen Rot-Tönen. Und ja da gebe ich dir voll Recht, Wolle färben, waschen und draussen sein,das ist wunderbar. Fermentationswäsche darüber habe ich auch schon gelesen.Der Ausstellungskatalog, der rote Faden ist super super, danke! Dir noch einen guten Sommer herzliche Grüße aus dem Ruppiner Land Anke

Anonym hat gesagt…

Hallo "farbenfaden",

ich habe deinen schönen Blog über Wolle auf der Suche nach einem Bild von einer Karde gefunden.

Ich würde gern das Bild auf meiner Homepage verwenden.

Können wir bitte per Email kontakt miteinander aufnehmen?

farbenfaden hat gesagt…

Du kannst mir an farbenfaden at gmx.de schreiben.
LG
Claudia